Was ist Life Coaching?

Freiheiten erkennen, Visionen entwickeln, Kräfte mobilisieren, Schritte gehen

Beim Life Coaching (z.T. auch „Personal Coaching“ genannt) sind alle Themen des Lebens willkommen. Das können klassische Business-Themen sein, wo also der Fokus auf Job und Karriere liegt, es können aber auch ganz private Themen sein. Und natürlich kann es auch eine Verflechtung von beidem sein. In jedem Bereich des Lebens kann es Fragen geben, bei deren Beantwortung man allein nicht weiterkommt und auch die Ratschläge von Familie und Freunden nicht greifen.

Als neutraler, professioneller Gesprächspartner wertet der Life Coach (Lebenscoach) nicht, er verurteilt nicht, er hat kein inhaltliches Ziel. So können Sie ganz ehrlich das aussprechen, was Sie sich fast nicht einmal zu denken trauen, sich aber insgeheim wünschen.

Nicht nur Ihrer Wünsche, auch Ihrer eigenen Visionen können Sie sich bewusst werden. Und wenn Sie die Vision haben, können Sie die eigenen Kräfte genau in diese Richtung mobilisieren. Selbstwirksam zu handeln, fühlt sich nicht nur gut an, es hat auch höhere Erfolgschancen, als auf einen Einspringer für das eigene Leben zu warten.

Life Coaching ist eine Kurzzeitintervention. Zwischen 1-10 Sitzungen sind üblich, um wichtige Lebensfragen zu klären. Sie entscheiden, wie oft und wie lang Sie an Ihrem Thema arbeiten möchten.
 

Was ist Life Coaching nicht?

Life Coaching ist keine Therapie. Und doch liegen Therapie und Coaching nah beieinander, vielleicht ähnlich wie zwei Geschwister, die sich einerseits nah und andererseits doch so unterschiedlich sind. Auch wer psychisch stabil ist, kann in eine Krise geraten und kurzfristig nicht mehr weiter wissen.

Es geht beim Coaching nicht darum zu fragen, was in der Vergangenheit war, warum etwas ist, wo die Wunde sitzt und wie sie geheilt werden kann. Anders als viele psychotherapeutische Verfahren ist Coaching fast ausnahmslos in die Zukunft gerichtet, die Arbeit ist lösungs- und zielorientiert, der Prozess ist üblicherweise kürzer und produktiver, die Erfolge sind besser messbar.


Die Welt macht Platz, um einen Menschen vorbeizulassen, der weiß, wohin er geht.
(David Starr Jordan)