© Anna Wasilewski

© Anna Wasilewski

Katharina König

Jahrgang 74, glücklich verheiratet, Mutter einer Tochter, begeisterte Geigerin, ausgebildete Volljuristin, erprobte Kulturmanagerin, leidenschaftliche Wellenreiterin, freie Lektorin und Texterin – und mit vollem Herzen:

zertifizierter LIFE COACH –

weil ich gern Menschen dabei unterstütze, ihren Weg zu finden.

Über 10 Jahre Managementtätigkeit haben mich mit betrieblichen Abläufen, Schwierigkeiten und Herausforderungen vertraut gemacht und mich die besondere Verantwortung der Personalführung gelehrt. Das Erlernen neuer Sprachen und zahlreiche Auslandsaufenthalte haben meinen Blick für Kulturen, Mentalitäten und Lebensmodelle geweitet. Durch die Jahre intensiver, professionell begleiteter Selbstreflexion habe ich den Prozess des Freilegens und Sortierens von Fakten und Emotionen trainiert. In verschiedenen Coachings konnte ich die Seite des Coachee, also dessen, der gecoacht wird, selbst praktisch erfahren.

Bei der Dr. Bock Coaching Akademie wurde ich nach den Richtlinien der International Coach Federation (ICF) ausgebildet, habe mich in professioneller, methodischer Gesprächsführung geübt und das Zertifikat zum Life Coach erworben.
 

WARUM COACHING BEI MIR?

Ich kenne Überforderung gut. Und ich liebe das Leben. Für mich hat es sich immer gelohnt, ganz durch die Täler zu gehen – so wie man für die Mühen des Bergsteigens mit dem Gipfelblick belohnt wird.

Jede Frage, die ich mir gestellt habe, wurde nicht leiser, bis ich die Antwort für mich gefunden hatte. Ich war nicht immer Life Coach. Vielleicht privat, aber nicht professionell. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen habe ich mich im Kulturmanagement ausgetobt – und erschöpft. Offensichtlich war Beruf nicht gleich Berufung. Mit dem Life Coaching habe ich beides gefunden.

Mein Einfühlungsvermögen und meine Lebenserfahrung helfen mir dabei, Sie zu verstehen. Das Jura-Studium hat mich gelehrt, logisch und strukturiert zu denken. Die in der Coachingausbildung erlernten Methoden stützen meine Gesprächsführung und meine Lebensfreude wirkt – so sagen es andere – ansteckend.

Ich bin überzeugt, dass in jedem von uns so vieles steckt, das gesehen werden will. Life Coaching kann helfen, genau das nach oben zu spülen und das Ich zum Glänzen zu bringen.

 

WARUM ICH GERN LIFE COACH BIN?

Weil es mich begeistert, im Life Coaching hautnah zu erleben, wieviele unterschiedliche Denk-, Sicht- und Lebensweisen es gibt, wie viele Wege es gibt, ein erfülltes Leben zu führen.

Weil mich die Einzigartigkeit jedes Menschen fasziniert und sie sich im Coaching in kürzester Zeit sehr komprimiert zeigt.

Weil es mich glücklich macht mitzuerleben, wie Menschen ihre Träume erstmals aussprechen und im Verlauf des Prozesses Wege finden, sie zu realisieren.

Weil ich auch Fähigkeiten wie meine feine Wahrnehmung und meine Intuition für diese Arbeit nutzen kann.

Weil es beim Coaching weniger um abfragbares Wissen geht, sondern mehr um hören, sehen, spüren, achten, ernstnehmen, wertschätzen, öffnen, Raum geben, anregen, zutrauen, ermutigen, begleiten. Das Gute sehen und das Beste herausholen.

Eben weil es um das Gute im Menschen geht.

weiter zu: Referenzen